Produktionstion

Gesundes vom Bauern

Damit sich die Kunden bereits vom Kräuterfeld an auf die hohen Qualitätsstandards der ESG Kräuter GmbH verlassen können, unterliegen die produzierenden Landwirte verbindlichen Richtlinien im Rahmen des integrierten, kontrollierten Anbaus. So darf nur das von der ESG Kräuter GmbH ausgegebene Saatgut eingesetzt werden, um einheitliche Partien zu erzielen. Ebenso müssen sich die Kräuterbauern an bestimmte Zeitpunkte für die Aussaat und an die Regeln der guten landwirtschaftlichen Praxis halten. Ziel ist ein qualitativ hochwertiges Endprodukt. Die Kräuterbauern verpflichten sich zu regelmäßigen Bodenuntersuchungen, bei denen auch der Stickstoffgehalt der Böden ermittelt wird. Die Kräuter müssen den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen entsprechen. Von allen angelieferten Partien werden Kontrollproben zurückgestellt.

                                                                           

p1  p2   p4